Femme Fatale

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Unkategorisiert

Wer kennt nicht die „Femme Fatale“ ? Die Femme fatale ist eine verführerische Frau, die mit magisch-dämonischen Zügen Männer an sich bindet, sie manipuliert +sie auf „fatale“ Weise ins Unglück stürzt. ABER es geht auch anders: Dr. Fem. Fatale http://drfemfatale.de/

Menschen im Jobwechsel

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Unkategorisiert

Kennen Sie den „Honeymoon-Hangover-Effekt“ ? Dann schauen Sie hier: Sind Sie zufrieden oder überlegen Sie einen Wechsel? Kann ich ein höheres Gehalt erreichen ? https://www.wiwo.de/erfolg/beruf/wissenschaft-der-veraenderung-was-die-forschung-ueber-den-jobwechsel-lehrt/21205114.html

„Eine nette Idee ist kein genialer Einfall“

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Unkategorisiert

Nettigkeit und Verbindlichkeit sind enorme Stärken, die ungemein zum sozialen Erfolg beitragen, im Beruf und anderswo im Leben. Aber Nettigkeit kann eben auch aus einer Schwäche heraus entstehen, nämlich der Unfähigkeit, Konflikte auszuhalten. http://www.sueddeutsche.de/karriere/sprachstereotype-eine-nette-idee-ist-kein-genialer-einfall-1.3950927

Radikal weiblich

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Frauen

Eine mutige Frau „Sie gedenkt, in Karlsruhe ausschließlich mit weiblichen Regisseuren zu arbeiten.“ Es braucht Menschen, die voran gehen und die keine Scheu, Angst und Bedenken haben neue Wege zu gehen. http://www.sueddeutsche.de/kultur/anna-bergmann-im-portraet-radikal-weiblich-1.3952832

Women & Power

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Frauen

Women & Power This book is a mere slip of a thing: at 115 pages, small enough to fit into the most diminutive of bags or even (should you be in striding out mood) the pocket of an overcoat. But size, in this instance, is irrelevant. About Mary Beard:

Lügen

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Unkategorisiert

Lügen ist ansteckend Wissen wir das? Und Du? Wie ist es bei Dir? „Teilnehmer in Gruppen verhalten sich häufiger unehrlich“, sagt Lisa Spantig, Laborleiterin und Doktorandin am Lehrstuhl Verhaltensökonomie und experimentelle Wirtschaftsforschung. http://www.sueddeutsche.de/karriere/verhaltensoekonomie-luegen-ist-ansteckend-1.3915366